Röntgen, auch Dosisintensiv

Das Röntgen ist ein bildgebendes Verfahren um Herz- und Lungenerkrankungen, skelettale Erkrankungen (z. B. Knochenbruch nach einem Unfall), und weitere Erkrankungen zu erkennen.

​Sie sitzen bei einer Röntgenaufnahme zwischen Röntgenröhre und -Kassette. Die Aufnahmen können, je nach Körperregion welche abgebildet werden soll, im Sitzen, Stehen oder Liegen durchgeführt werden.

Wir wenden das digitale Röntgen an. Dieses ist die moderne Form des konventionellen Röntgens und gilt als Methode der Zukunft. Hierbei werden die Röntgenaufnahmen in digitaler Form auf sog. Lumineszenz-Speicherfolien, die sich in Röntgenkassetten befinden, festgehalten und in unserem elektronischen Datenverarbeitungsprogramm gespeichert. Beim konventionellen Verfahren mussten die Aufnahmen zuerst auf fotographischem Filmmaterial festgehalten, entwickelt und danach an einem speziellen Lichtboard angesehen werden.

Durch das digitale Röntgen wird es möglich, die Bilder sofort nach der Aufnahme an einem Monitor abzubilden. Die Wartezeit fürs Entwickeln entfällt, Fehlbelichtungen und damit nötige Wiederholungen der Röntgenaufnahmen können vermieden werden. Die Aufnahmen sind mittels des digitalen Verfahrens auch nach Jahren in Originalqualität verfügbar.

Röntgen, auch Dosisintensiv

Haben Sie fragen oder Anliegen zu diesem Thema?

Kontaktieren Sie uns. Wir sind gerne für Sie erreichbar.

Praxis am Grendelbach

Illnauerstrasse 10

8307 Effretikon

Tel: 052 343 46 86
Fax: 052 343 47 07
E-Mail: praxisamgrendelbach@gmail.com

Routenplaner